Ab wann können Kinder laufen?

Melissa Goldschmied

Melissa Goldschmied

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Wenn Sie das Glück haben, dabei zu sein, wenn Ihr Baby diese ersten Schritte macht, werden Sie sich für immer an diesen Moment erinnern. Aber wann genau Ihr Kleines diesen aufregenden Meilenstein erreichen wird, kann man nur vermuten.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wann Ihr Baby ungefähr anfangen wird zu laufen, was einige der Anzeichen für die Bereitschaft sind, wie man eine sichere Umgebung zum Laufen schafft und was zu tun ist, wenn Sie keine Fortschritte sehen.

Inhaltsverzeichnis

Wann wird Ihr Baby anfangen zu laufen?

Ab wann laufen babys?Viele Babys beginnen ihre ersten Schritte im Alter von etwa 12 Monaten, aber Ihr Baby kann etwas früher oder später mit dem Laufen beginnen, was ganz normal ist.

Ihr kleines wird nicht einfach von einem Moment auf den anderen laufen lernen. Stattdessen wird es im Laufe seines ersten Lebensjahres die Fähigkeiten und die Muskelkraft erwerben, die es braucht, um Dinge zu tun wie sich umzudrehen, zu krabbeln, aufzusitzen, sich hochzuziehen und aufzustehen, damit es schließlich laufen kann.

Deshalb ist die ganze Spielzeit und die Zeit, die Ihr Kleiner im ersten Jahr auf dem Bauch verbringt, so wichtig. Diese Aktivitäten fördern die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten, des Selbstvertrauens und der Unabhängigkeit, die Ihr Baby braucht, um Dinge wie Gehen zu tun.

Phasen des Laufens lernen

Sollten Sie sich immer noch Fragen: Ab wann können Kinder laufen? Dann sind hier einige Fähigkeiten und Phasen, die dazu führen, dass Ihr Baby anfängt zu laufen:

Rollen: Ihr Baby wird lernen, sich von vorne nach hinten und von hinten nach vorne zu drehen, im Alter zwischen 4 und 7 Monaten. Halten Sie immer ein Auge – und eine Hand – auf Ihr Baby, wenn es sich irgendwo hoch oben befindet, da es jederzeit anfangen könnte, sich unerwartet zu rollen oder umzudrehen.

Krabbeln: Das ist der Zeitpunkt, an dem Ihr Baby wirklich beginnt, etwas Unabhängigkeit zu erlangen! Irgendwann zwischen 7 und 10 Monaten beginnen die meisten Babys zu krabbeln. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie sehen, dass Ihr Kleines etwas anderes als das klassische Krabbeln tut. Es gibt viele verschiedene Krabbelarten, darunter so etwas wie ein Bärenkrabbeln und ein Krabbelkrabbeln.

 

Stehen: Irgendwann wird Ihr Kleines anfangen, sich in eine stehende Position zu ziehen. Es kann jedoch sein, dass der Kleine nicht weiß, wie er wieder herunterkommt. Wenn Sie sehen, dass Ihr Baby damit zu kämpfen hat, zeigen Sie ihm, wie es die Knie beugen muss, um sich wieder hinsetzen zu können und helfen Sie ihm beim Runterkommen. Irgendwann wird es den Dreh herausbekommen. Denken Sie daran, dass es wahrscheinlich versuchen wird, sich an Gegenständen wie Stühlen, der Couch, Bücherregalen oder Sideboards  versuchen wird hochzuziehen.  Stellen Sie deshalb sicher, dass alles Baby-sicher ist, damit Ihrem Kind keine Verletzungen drohen.

Erste Schritte: Nachdem Ihr Baby das Stehen gemeistert hat, wird es beginnen die ersten vorsichtigen Schritte zu machen. Meistens dienen Möbel dabei als Gehhilfe für den Kleinen. Alternativ können Sie aber auch Ihre Hand helfend hinreichen und das Kind bei seinen ersten Schritten führen.

Anzeichen, dass Ihr Kind bald anfangen wird zu laufen

Wenn Ihr kleines 1 Jahr alt ist, wird es wahrscheinlich schon recht gekonnt krabbeln. Um diese Zeit herum könnten Sie Anzeichen dafür sehen, dass Ihr Baby bald laufen wird. 

Zu den häufigsten Anzeichen gehören: 

  • Hochziehen an Gegenständen
  • Hocken 
  • Selbstständiges Stehen

Sollte Ihr Baby eine Laufhilfe benutzen?

Ab wann können Kinder laufen? Laufhilfe

Trotz des Namens wird die Verwendung einer Lauflernhilfe aus drei Gründen nicht empfohlen:

  1. Sie kann das Laufbedürfnis Ihres Babys verringern.
  2. Es kann gefährlich sein, wenn Ihr Baby gegen ein Hindernis wie einen Teppich oder ein kleines Spielzeug stößt, was dazu führen kann, dass die Gehhilfe mit ihm darin umkippt.
  3. Es ist wahrscheinlicher, dass Ihr Baby eine Treppe herunterfällt oder in unsichere Bereiche gerät, die es sonst nicht erreichen könnte.

Wann sollte Ihr Baby beim Gehen Schuhe tragen?

Schuhe Baby laufen lernenSobald Ihr kleines anfängt, im Freien zu laufen, wird es Schuhe brauchen, die seine Füße schützen. Achten Sie auf geschlossene Zehen, bequeme und flexible Schuhe mit rutschfesten Sohlen und etwas Platz zum Wachsen. Turnschuhe sind eine gute Option.

Was soll ich tun, wenn mein Baby spät läuft?

Während dieser Zeit wachsen die Füße Ihres Babys sehr schnell, sodass das erste Paar nur etwa zwei bis drei Monate halten kann. Überprüfen Sie die Passform etwa jeden Monat, um festzustellen, ob eine größere Größe erforderlich ist.

Wenn es um Meilensteine geht, ist es ganz natürlich, Ihren Kleinen mit anderen Kindern in ihrem Alter zu vergleichen. Aber es ist viel besser, sich bei Ihrem Arzt zu erkundigen, der die Gesamtentwicklung Ihres Kindes einschliesslich der Grob- und Feinmotorik, der Sprache und der Sozialisation beurteilen kann. Im Allgemeinen geht es um den Gesamtkontext. Wenn Ihr Kind 12 Monate alt ist und kein Interesse daran zeigt, zu krabbeln oder sich hochzuziehen, sollte der Arzt vielleicht nachforschen. Wenn ein Kind andererseits 15 Monate alt ist und noch nicht allein läuft, aber andere Meilensteine für das Krabbeln und Hochziehen erreicht hat, ist das normalerweise kein Grund zur Besorgnis.

Ihr Arzt kann Sie an einen Physiotherapeuten überweisen, insbesondere wenn Ihr Baby fast 18 Monate alt ist. Der Physiotherapeut kann Sie auf verschiedene Dinge untersuchen, z.B. auf eine verminderte Beweglichkeit auf einer Körperseite, was ein Zeichen für orthopädische oder neurologische Probleme sein könnte. Es könnte etwas so Einfaches sein, z.B. dass Ihr Kind einen überdurchschnittlich großen Kopf hat, was bedeutet, dass es etwas länger braucht, bis es sein Gleichgewicht gefunden hat.

Fazit zum Thema ab wann können Kinder laufen

Zu sehen, wie Ihr Baby seine ersten Schritte macht, kann für Sie, Ihren Partner und Ihre Familie eine der glücklichsten Zeiten sein. Natürlich kann es auch ein wenig nervenaufreibend sein, zu sehen, wie Ihr Baby anfängt zu watscheln und die Welt zum ersten Mal mit dieser neuen Fähigkeit zu erkunden.

Geben Sie ihm eine sichere Umgebung, und lassen Sie es in seinem eigenen Tempo lernen. Wenn Sie irgendwelche Bedenken haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, um Rat zu erhalten.

Andere Testberichte, die dir gefallen könnten:

Ab wann dürfen Kinder Honig essen?

Ab wann dürfen Kinder Honig essen?

Vielleicht haben Sie von den antioxidativen und antibakteriellen Eigenschaften des Honigs gehört, die ihn wie eine magische Zutat erscheinen lässt. Oder Sie

Haustiere für Kinder zum kuscheln

Share on facebook Facebook Share on google Google+ Share on twitter Twitter Share on linkedin LinkedIn Es ist schwer, ein Kind zu